Klimaanlagen - Erfahrungen aus Audits

31. Okt 2019Hartmut H. Frenzel
Klimaanlagen - Erfahrungen aus Audits

In vielen Unternehmen finde ich noch immer Prüfbücher auf Basis der Verordnung (EG) Nr. 842/2006. Und das obwohl seit dem 01. Januar 2015 die Verordnung (EU) Nr. 517/2014 über fluorierte Treibhausgase und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 842/2006 (neue F-Gas-V) gilt.

Seit dem Inkrafttreten gelten erweiterte Betreiberpflichten.

Auszug in Bezug auf die Betreiberpflichten, wobei nicht alle Pflichten für alle genannten Anwendungen gelten (alle Quellen UBA):

  • Allgemeine Emissionsminderungspflicht (Art. 3 Abs. 1 und 2);
  • Reparaturpflicht (Art. 3 Abs. 3);
  • Pflicht zu Dichtheitskontrollen (Art. 4 Abs. 1);
  • Pflicht für Leckageerkennungssysteme (Art. 5);
  • Aufzeichnungspflichten (Art. 6 Abs. 1 - 2);
  • Rückgewinnungspflichten (Art. 8);
  • Pflicht zur Prüfung, ob ein mit der Installation, Instandhaltung, Wartung, Reparatur oder Außerbetriebnahme beauftragtes Unternehmen die erforderlichen Zertifizierungen besitzt (Art. 10 Abs. 11);
  • Beachtung der Kaufs- und Verkaufsvoraussetzungen (Art. 11 Abs. 4).

Bitte lassen Sie sich u.a. vor der nächsten Beauftragung von Ihrem Serviceunternehmen bestätigen, dass es alle erforderlichen Zertifizierungen besitzt.

Lassen Sie sich bitte neue Prüfbücher aushändigen. Bewahren Sie Ihre alten Exemplare jedoch noch auf.

Es gibt noch mehr zu beachten. Fragen? Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin mit mir.