Blogbeiträge

Sie finden in meinen Blogbeiträgen, die ich Ihnen etwa monatlich hier präsentiere, immer wieder überraschende Erkenntnisse für Ihr Unternehmen. Es sind Antworten auf Fragestellungen meiner Kunden. Nicht alle Erkenntnisse werden Ihnen gefallen. Aber es sind Themen, vor denen Sie in Ihrem Unternehmen nicht die Augen verschließen dürfen. Es sind immer Themen, die Sie vor einer Haftung bewahren können.

Die enthaltenen Informationen stellen keine Beratung in einem konkreten Fall dar. Jeder Einzelfall hat seine Besonderheiten und muss – je nach den Einzelheiten des Sachverhalts – geprüft und bewertet werden. Jegliche Haftung für die Nutzung dieser Informationen ist daher ausgeschlossen. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen.

Gefallen Ihnen die Themen dieser Website und meine Blog-Beiträge? Dann teilen Sie diese gerne in Ihrem Netzwerk per Facebook, Twitter, Google+, ...
Um keinen Beitrag zu verpassen, können Sie die Blogbeiträge hier abonnieren.

Hinweis:
Mit der Eintragung der E-Mail-Adresse willigen Sie in die Speicherung der Daten ein. Sie können die Einwilligung jederzeit formlos widerrufen.

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz

 
 
 
 
Änderungen im Umweltrecht - handeln ist unverzüglich erforderlich

Änderungen im Umweltrecht - handeln ist unverzüglich erforderlich

Hartmut H. Frenzel24.10.2017

In den meisten Betrieben sind die diesjährigen Rechtsänderungen zum Abfall und zum Wasser immer noch nicht angekommen. Und das, obwohl es neue Pflichten mit nicht unerheblichen Haftungsrisiken bei Nichtbeachtung gibt.

Im August hat es zwei bedeutende Rechtsänderungen gegeben. Die bundeseinheitliche AwSV ersetzt seit dem 01. August 2017 16 Länder-VAwS. Die neue Gewerbeabfallverordnung ersetzt die Fassung vom 19.06.2002.

Übrigens AwSV heißt vollständig: Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.

„Höhere Anforderungen beim Überspannungsschutz“

„Höhere Anforderungen beim Überspannungsschutz“

Hartmut H. Frenzel22.10.2017

, so die Überschrift eines Beitrags eines Versicherers in seinem Newsletter, Ausgabe 9.

Ich zitiere aus diesem Newsletter:

„Bei der Neuplanung sowie bei Änderungen oder Erweiterungen von elektrischen Anlagen müssen zum Dezember 2018 neue Regelungen zum Überspannungsschutz beachtet werden. Es geht um den Einbau entsprechender Schutzgeräte. … In der Installationsnorm DIN VDE 0100-534 sind Details zur Auswahl und Installation der Überspannungsschutzgeräte beschrieben. „Allerdings hat hierfür der Gesetzgeber bis zum 14. Dezember 2018 eine Übergangsfrist eingeräumt", sagt XXX, Risk Engineer …“

Dr. Hartmut H. Frenzel - Nachhaltig. Exzellent. Beraten. - Fuhlrottstr. 15 - 42119 Wuppertal - Nordrhein-Westfalen (NRW) - Deutschland
Telefon: +49 202 2541472

Unternehmensberater BDU - Organisationsveränderung und Prozessoptimierung
Arbeitsschutz, Brandschutz, Compliance, Datenschutz, Energie, Qualität, Umweltschutz, Nachhaltigkeit (CSR)

Keine unerlaubte Rechts- und Steuerberatung
Alle Begriffe sind genderneutral zu verstehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen